„Wir werden die Straße des 17. Juni nicht mehr räumen.“

Michael Ballweg, der Stuttgarter Oberbürgermeisterkandidat, ruft Demo-Touristen aus der ganzen Welt dazu auf, Zelte nach Berlin mitzubringen im Rahmen der Anreise zur Großdemonstration am 29.08.2020. Aus Querdenkern werden Quercamper.

Querdenken will ab dem 29.08.2020 für zwei Wochen auf der Straße des 17. Juni bleiben und dort den Wandel bis zum „10./11. September“ vollenden.

„Wir kommen, um zu bleiben. Ich habe mir 14 Tage mit eingeplant. Und wir werden natürlich die Straße des 17. Juni nicht mehr räumen … Ich habe so das Gefühl, daß sich um den 10./11.09. was tun wird!“, kündigt Ballweg an.

Der Stuttgarter Unternehmer teilt mit, daß 42  Trucks für den Aufzug am 29.08.2020 angemeldet seien.

Das Interview mit Ballweg:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.