Zehntausende bei bisher größter Corona-Demo in Wien

Zehntausende Teilnehmer haben sich am Samstag, dem 06.03.2021 zur bisher größten Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen in der Wiener Innenstadt eingefunden. Am Donaukanal griff die Polizei massiv ein: Die friedlichen Demonstranten wurden eingekesselt, Identitäten festgestellt und zahlreiche Bürger verhaftet. Das Vorgehen der Polizisten war aggressiv und führte zu mehreren Körperverletzungen gegen Versammlungsteilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.